Ausflugtipps

Insel Djerba - Synagoge La Ghriba

Eingangstor zum Gelännde der Synagoge La Ghriba




Metameur



Wenn Sie nach ein paar Tagen Aufenthalt doch einmal die Langeweile plagt und Sie dem süßen "Nichtstun" entsagen wollen, dann rate ich Ihnen zu einem Ausflug. Fragen Sie Ihre Reisegesellschaft oder schauen Sie nach, was lokale Anbieter verkaufen wollen. Sie können auch einen Wagen mieten oder, noch günstiger, mit mehreren Personen ein Taxi. Sagen Sie dem Fahrer wo es hingehen soll und vereinbaren Sie für die Leistung einen Preis!



Ausflugtipp 1

Insel Djerba - Römerdamm


Tipp 1:

Geographisch gesehen befindet sich die Insel Djerba 510 km südlich von Tunis. Zwei Fähren stellen die Verbindung zum Festland her und verkehren zwischen Djorf (auf dem Festland) und Ajim im Südwesten der Insel. Eine Verbindung besteht ebenfalls zwischen Zarzis und El Kantara durch eine alte römische Straße (den ehemaligen Römerdamm). Die Insel ist ca. 514 Quadratkilometer groß und der höchste Punkt ist knapp 54 Meter hoch. Besichtigen Sie den Römerdamm und fahren anschließend weiter nach Houmt Souk zum shopen, stärken Sie sich dort in den zahlreichen Cafés oder planen Sie einen Besuch des alten Kastell am Hafen......

Weitere Besichtigungsmöglichkeiten auf der Insel Djerba in Tunesien finden Sie hier....!


Ausflugtipp 2

Mareth - Museum der Mareth-Linie


Tipp 2:


Machen Sie einen Ausflug nach Medenine mit Besichtigung der alten Ghorfas, von dort einen Abstecher nördlich nach Metameur, einem alten Berberdorf. Die Straße dorthin ist befestigt und Sie können beruhigt mit einem ganz normalen Wagen fahren. Danach geht es weiter nach Mareth, wo Sie im dortigen sehenswerten Millitary-Museum alles über die im II. Weltkrieg so wichtige Mareth-Linie erfahren können. Außerdem wird dort Kriegsgerät der Alliierten und auch der ehemaligen deutschen Landser ausgestellt.


Mareth-Linie

Mareth-Linie

Gefechtsstand in den Matamata-Bergen


Danach geht es zur Bunkerbesichtigung und auch andere Gebäude aus dieser Zeit können besichtigt werden. Allerdings empfiehlt sich der Ausflug nach Mareth nicht für Familien mit Kindern! Hier biete ich ihnen eine Alternativ-Besichtigung von Matmata an: Fahren Sie nach Metameur auf der gleichen Straße (GP 104) weiter bis Matmata und von dort den gleichen Weg auch wieder zurück. Unterwegs haben Sie herrliche Aussichten auf Toujane und hinter dem Ort (letzte Serpentine) werden Sie mit einem Ausblick auf die Landschaft von Matmata verwöhnt.

Weitere Informationen zur Mareth-Linie und zum Museum finden Sie hier....!



Ausflugtipp 3

Gigthis (Giktis)

Ruinen der römischen Stadt Gightis


Tipp 3:


Ein Ausflug von Zarzis zu den Ruinen des römischen Gigthis (Giktis). Der Ausgrabungsort liegt allerdings näher an Djerba, aber kann auch von Zarzis über die GP 118 nach Medenine und von dort in Richtung Djerba über die GP 108 bis Bou Ghrara besichtigt werden. Von diesem Ort stammt im übrigen auch der Name des Golf´s ab, der die Insel Djerba und die Oase Zarzis trennt! Weiter führt eine Straße nach rechts zum Ausgrabungsgelände mit Kassenhaus.


Gigthis (Giktis)

Tempel des Liber Pater (römischer Gott) mit Säulenumgang, Innenhof und Cella (Hauptraum eines antiken griechischen oder römischen Tempels)


Erwarten Sie nicht den Ausgrabungs- oder Restaurierungsstand von Dougga zu sehen, dafür werden Sie mit einer übersichtlichen antiken Stätte in beeindruckender landschaftlicher Lage direkt am Golf belohnt. Erkennen kann man hier noch das ehemalige Kapitol von Gigthis, ein Stadttor, mehrere Tempel, eine Basilika, das Forum und einige Straßen mit dem Originalpflaster.

Weitere Informationen zur römischen Ausgrabungsstätte Gightis finden Sie hier....!






TOP - HOTEL

Hotel Odyssée Resort & Thalasso

Hotel Odysée Resort & Thalasso


Das Hotel Odyssee Resort ist ein Vier-Sterne-Hotel im Herzen der Küstenoase Zarzis, gegenüber der magischen Insel Djerba. Diese wunderschöne Hotelanlage ist eine Symphonie aus Farben, Formen und Gerüchen, inmitten eines Palmenhains, direkt am langen Sandstrand. Das Dekor ist eine Kombination aus traditionellem Berberdesign und der prähistorischen Architektur der ersten Bewohner der Region, die noch in Höhlen lebten. Vom Komfort dieser frühmenschlichen Behausungen ist das Hotel Odyssee Resort jedoch meilenweit entfernt. Es herrscht Luxus pur.


Hotel Odysée Resort & Thalasso


Eine riesige Poollandschaft im Zentrum der Anlage, Sonnenterrassen, Wasserfälle,... es fehlt an nichts um eine erholsamen, stressfreien Urlaub zu verbringen. Dazu kommt noch das breite Serviceangebot eines Vier-Sterne-Hotels: Kinderbetreuung, Frisörsalon, Boutiquen, Zeitungskiosk und natürlich ein riesiges Sportangebot. Hier können Sie entspannen, relaxen, die Seele baumeln lassen oder Sie werden im Vital Center Thalgo mit einer Thalassotherapie - Annwendung verwöhnt.


Hotel Odysée Resort & Thalasso


Die Zimmer des Hotel Odyssee Resort sind hell, geräumig und im landestypischen Stil gehalten. Von allen Zimmern hat man einen wundervollen Blick auf das Meer oder den üppigen Garten. Das Odyssee Resort ist nicht nur eine Hotelanlage, es ist auch ein Thalassotherapie-Zentrum. Das Vital Center Thalgo ist in höhlenartigen Grotten untergebracht, und fernab von Stress und Alltag kann man sich hier von Spezialisten verwöhnen lassen.


Hotel Odysée Resort & Thalasso


Am Abend wird in der Disco Calypso für Stimmung und Unterhaltung gesorgt. Die Anlage verfügt über ein exklusives Restaurant, Einkaufs- und Unterhaltungsmöglichkeiten.

Adresse:

HOTEL ODYSSÈE RESORT & THALASSO

B.P. 85

Zone Touristique Zarzis

4173 Souihel - Tunisia

Telefon: (+216) 75705705

Fax: (+216) 75705190 / (+216) 75705634

E-Mail: info@odyseeresort.com

Website: Hotel Odyssee Resort



Fotos Ausflugtipps Zarzis









-Anzeige-





StartseiteReisetippsLinksLinktippsSitemapGästebuchKontaktImpressumDatenschutzHaftungsausschluss