Ksar Ezzahra & Ksar Jelidat

Ksar Ezzahra

Südtunesien - Ansicht des zweiten Innenhofes




Überblick

Ksar Ezzahra

Durchgang zum zweiten Innenhof



Heute besuchen wir drei weitere Ksour in Südtunesien, die sich in der Nähe von Tataouine befinden. Zum einen handelt es sich um den verlassenen Ksar Gettoufa, den schönen Ksar Ezzahra und zum anderen um den Ksar Jelidat (Djelidat), den ich persönlich als schönsten Ksar favorisiere. Er befindet sich in der Nähe (400 Meter) von Ksar Gettoufa, der wesentlich älter ist. Beiden Orten gemeinsam ist die Geschichte der Besiedelung und Erbauung durch das Volk der Berber. Nur durch ihre Kultur war es möglich, diese Orte mit ins 21. Jahrhundert zu nehmen, auch wenn sie heute nicht mehr genutzt werden. Die ehemaligen Eigentümer haben sich in der Nähe ihrer alten Speicherburgen angesiedelt. Auch der Ksar El Farch wird bei dieser Gelegenheit besucht.

Ksar Ezzahara

Ksar Ezzahara

...der neue Ort...


Eine vor etwa acht Jahren neugebaute, gut ausgeschilderte Straße führt heute von Tataouine in Richtung des Ksar Ezzahra, einem der schönsten dieser Art in Südtunesien. Mittlerweile wird der früher eher selten besuchte Ksar stärker frequentiert, was auch dadurch auffällt, das im Eingangsbereich des Ksar sich ein Café etabliert hat. Sie können hier eine Pause einlegen und sich nach dem Besuch des Ksar Ezzahra erfrischen. Das neu entstandene Dorf wurde an den Rändern des Quartiers errichtet und schließt den Ksar mittlerweile vollkommen ein. Der Ort ist lebendig, befindet sich doch im Inneren eine Schule.


Ksar Ezzahara

Innenhof


Überall wird gebaut und renoviert, auch der Ksar selbst befindet sich in einem guten Zustand. Die Besonderheit des Ksar Ezzahra sind die beiden Innenhöfe, um die herum die Ghorfas errichtet wurden und die durch ein Tor im Inneren miteinander verbunden sind. In einigen Gebäuden im äußeren Bereich sind Wohnungen eingerichtet worden. Die Ghorfas in diesem Ksar sind bis zu fünf Stockwerke hoch und über schwindelerregende Treppen zu erreichen. Die Gebäude vor den zwei Innenhöfen sind heute noch in Gebrauch und ein kleiner Platz befindet sich hier. Im Inneren der Ghorfas lagerten die Berber früher ihre Habseligkeiten und natürlich auch ihre Ernteerträge.


Ksar Ezzahra

...zweiter Innenhof...


Deshalb wurden diese Bauten immer gepflegt und gut erhalten, denn das Leben hier in Südtunesien ist nicht einfach. Wenn man in den Innenhöfen weilt, meint man, man sei in einem kleinen Dorf, obwohl in den Ghorfas selbst nicht gewohnt wurde, höchstenfalls in Notzeiten. In der Mitte der Innenhöfe steht ein Baum, der in diesem ockerbraunen Ensemble Akzente setzt. Die Einwohner des Dorfes sind nicht immer gut auf Touristen oder Besucher zu sprechen, dass merkte ich u.a., als ich vom Schulhof - die Kinder hatten Ferien - eine Fotoaufnahme von der Außenseite des Ksar Ezzahra machen wollte. Die Lehrerin des Ortes duldete das nicht und verwies mich ziemlich barsch des Platzes. Auf jeden Fall spürt man, wie die Dorfbewohner bemüht sind, ihre Traditionen aufrechtzuerhalten.


Ksar Jelidat (Djelidat)

Ksar Jelidat

...schönes Eingangsportal....


Von Medenine über die P 19 kommend fährt man etwa bis zur Stadtmitte in Tataouine, achtet dort auf die nach links abzweigende Avenue Habib Bourguiba, fährt diese Straße bis zum Ende und biegt dort nach links auf die sogenannte Straße der Ksour, die die südlich von Tataouine erhaltenen Ksour miteinander verbindet. Der Ksar Jelidat (Djelidat) liegt etwa 6 Kilometer hinter Tataouine auf der linken Straßenseite und wird markiert durch das hohe Minarett einer kleinen Moschee, die sich hier befindet. Die Menschen, die einst hier lebten, wohnen heute auf der gegenüberliegenden Straßenseite oder in direkter Nachbarschaft zu einem anderen Ksar, der sich auch hier auf dieser Straßenseite befindet.


Ksar Gattoufa

Ksar Gattoufa

Ansicht von der Straßenseite


Es handelt sich um den Ksar Gattoufa, der baulich etwas älter ist als der Ksar Jelidat. Der Eingangsbereich mit einem gemauerten Torbogen von Ksar Gattoufa ist schön gestaltet, aber dieser Ksar hat schon seine schönsten Jahre gesehen. Irgendjemand versucht, inmitten der Ghorfas ein Handelsgeschäft aufzuziehen. Den Ghorfas fehlen fast alle Türen, dadurch kann der Wind ungehindert hindurch- oder hineinfahren. Die Ghorfas umschließen einen fast runden Innenhof, in dessen Mitte sich eine Zisterne befindet. Der Boden des Innenhofs ist vollkommen verkarstet- trockene Kräuterbüschel treibt der Wind vor sich her. Die Gebäude dieses Ksar sind zweistöckig und das oberste Stochwerk wird von brückenartigen Treppen erschlossen.



Ksar Jelidat

...Blick auf die teils dreistöckigen Ghorfas...


Ganz anders ist die Situation im Ksar Jelidat (Djelidat). Es machte auf mich den Eindruck, als ob es gerade erst verlassen wurde. Das schöne Holztor ist noch intakt und man kann einen ersten Blick in den Innenhof werfen. Die hier lebenden Vögel geben heute gratis ein Konzert, das fällt mit sofort auf und das macht die ganze Anlage lebendiger. Die Ghorfas hier sind sogar noch um ein Stockwerk höher errichtet worden als in Gettoufa. Das Ksar Jelidat wird heute nicht mehr genutzt, auch nicht zu Lagerzwecken. Es wäre schön, wenn man diesen Ksar erhalten würde, denn für mich gehört er zu den schönsten seiner Art in Südtunesien. Wenn Sie hier vorbeikommen, parken Sie ihren Wagen in Fahrtrichtung und sehen sich beide Ksour mal aus der Nähe an- es lohnt sich!





Ksar El Farch

Ksar el Farch

Innenhof des Ksar El Farch


Nach der Besichtigung von Ksar Jelidat geht es weiter in Richtung Süden und wir kommen zum Ksar El Farch. Auch hier gibt es ein Café und einen kleinen Souvenirladen, der auch schöne Postkarten dieses Ksar verkauft. Vor dem Ksar befindet sich ein Marabout und einige zu Wohnungen ausgebaute Ghorfas. Durch ein Tor kommt man zum Innenhof, der ein rechteckiges Format aufweist. Die Architektur dieses Ksar unterscheidet sich von den Gebäuden in Ezzahra, Gattoufa und Jelidat. Die Front der Hofinnenseiten der Ghorfas ist gemauert, die Wände sind nicht verputzt und besitzen somit auch keinen Anstrich. Bei den Ghorfas handelt es sich um teils einstöckige oder zweistöckige Gebäude. Auch an diesem Ksar nagt der Zahn der Zeit.


Ghomrassen (Ghoumrassen)

Ghomrassen - Südtunesien

Blick auf die alte Speicherburg


Um nach Ghomrassen (Ghoumrassen) und Ksar Hadada zu kommen, benutzten wir die C 207 in Richtung Beni Khedache, die zuerst am Hotel Sangho Privileg Tataouine vorbei führt und dann etwas später am Hotel Dakyanus in einem schönen Tal auf der linken Seite in Fahrtrichtung. Nach einigen Kilometern ist Ghomrassen erreicht, wenn man an einer Straßengabelung die C 207 verläßt und nach rechts in die C 121 einbiegt, die in und durch den Ort führt. Am Kreisverkehr wurde ein großes Monument errichtet....

Weitere Informationen zum Ksar Ghomrassen im Dahargebirge von Südtunesien finden Sie hier....!






TOP - HOTEL


Hotel Sangho Privilege Tataouine

Tataouine - Hotel Sangho

Hotel Sangho Privilege Tataouine


Ein interessantes und sehenswertes Hotel in Tataouine ist das Hotel Sangho Privilege Tataouine. Das Hotel liegt am Fuße eines Berges mitten in einem kleinen Tal etwa 3 Kilometer von Tataouine entfernt. Die Farben der Gebäude des Hotels sind ocker wie die Landschaft, in die das Hotel eingebettet ist. Die Zimmer gruppieren sich um einen Swimmingpool, der angesichts der Nähe zur Wüste wie ein Teil des Garten Eden anmutet. Um das Hotel herum wurde ein kleiner Park angelegt.




Hotel Sangho Privilege Tataouine

Tataouine - Hotel Sangho

Hotel Sangho Privilege Tataouine


Ein Rundgang durch die Hotellobby macht deutlich, dass man sich in einem Traditionshotel befindet. Das dokumentieren auch zahlreiche alte Fotos an den Wänden, die u. a. Szenen aus dem Zweiten Weltkrieg - Schauplatz Tunesien - zeigen. Auch die Fremdenlegion und die Machthaber während der Protektoratszeit werden abgebildet. Das Hotel ist ein sehr guter Ausgangspunkt für Besuche der umliegenden Berberdörfer und für eine Tour zur Oase Ksar Ghilane. Ein schöner und ruhiger Platz- auch zum entspannen nach den Besichtigungen.

Adresse:

Hotel Sangho Privilege Tataouine


3200 Tataouine - Tunisie

Telefon: (216) 75 860 102

Fax: (216) 75 862 177

Website: HOTEL SANGHO PRIVILEGE TATAOUINE



Fotos aus dem Ksar Ezzahra & Jelidat









-Anzeige-





StartseiteReisetippsLinksLinktippsSitemapGästebuchKontaktImpressumDatenschutzHaftungsausschluss