TUNESIEN
Sie sind hier: Startseite » Übersicht » Zaghouan » Berberdorf Zriba

Berberdorf Zriba

Zriba

Berberdorf Zriba - Blick auf den alten Teil des Ortes




Überblick

Zriba

Berberdorf Zriba



Schon sehr lange habe ich das Berberdorf Zriba Tunisien in der Nähe von Zaghouan gesucht und jetzt im März 2013 habe ich den Weg zum Dorf endlich gefunden. Ein Teil des Weges führt durch das ehemalige Bergwerksgebiet, wo sich eine Halde befindet und die technischen Hinterlassenschaften der Firmen, die diese Minen ausgebeutet haben. Danach führt der Weg durch ein spärlich besiedeltes Gebiet und nach und nach wird die Straße zusehends schlechter. Man sollte hier auf tiefe Schlaglöcher achten und diese am besten umfahren. Stetig steigt nun die Straße an und führt in teils sehr engen Serpentinen zum Berberdorf Zriba hinauf.

Berberdorf Zriba

Zriba

Berberdorf Zriba- der alte Teil des Ortes


Auf alten Karten war das Berberdorf verzeichnet und ich habe über Jahre versucht, diesen Ort zu finden, der insgesamt viel älter ist, als die neuzeitlichen Siedlungen aus dem späten 19. Jahrhundert in Zriba Village und Hammam Zriba. Die Verbindung zwischen dem Bergdorf (Zriba Tunisien) und dem Kurort wird durch eine Piste sichergestellt, die nur über eine klapprige Holzbrücke über den Qued Zriba erreichbar ist. Das Berberdorf wird auch als Zriba Tunisien bezeichnet und die ursprüngliche Siedlung ist mittlerweile von den Bewohnern verlassen worden.





Weg zum Berberdorf

Zriba

Berberdorf Zriba - Blick auf die neuen Wohnungen unterhalb des Bergsporns


Sie haben ihre Unterkünfte unterhalb des Bergsporns teilweise neu gebaut, bzw. wurden von der Regierung Tunesiens hier neue Unterkünfte gebaut. Möglicherweise leben noch etwa bis zu 10 Familien hier, das ist sehr schwer zu beurteilen. Der Weg zum Berberdorf selbst ist nicht leicht zu finden und besteht anfangs aus einer Straße, die im weiteren Verlauf immer enger wird. Ganz rauf fahren kann man nicht, aber bis zu den neuen Behausungen sollte es möglich sein. Das alte Zriba Tunisien liegt etwa 5 Kilometer von Hammam Zriba entfernt auf einer Bergkuppe in etwa 350 Meter Höhe unterhalb eines kleinen Bergsporns, der den Namen Gipfel nicht verdient.


...schöne Ausblicke...

Zriba

Berberdorf Zriba - Blick auf die Berge von Zaghouan


Die alten Häuser mit all ihren Funktionen klebten einst an diesem Bergsporn, was diesem Ort ein ganz eigenartiges Gepräge gibt. Da er verlassen wurde, stehen viele Häuser mittlerweile in Trümmern und verfallen. Der Blick von diesem Standpunkt ist unbeschreiblich schön, da von dieser Höhe das gesamte Umfeld von Zriba bis nach Zaghouan, Bou Ficha und Hammamet eingesehen werden kann. Der Djebel Zaghouan mit seinen Almwiesen ist von hier besonders eindrucksvoll zu sehen. Das Berberdorf Zriba Tunisien stirbt langsam aus, denn die einst hier wohnenden Famlien siedeln sich heute zumeist unterhalb der Straße an oder sind schon vor Jahrzehnten in ihr neues Domizil nach Hammam Zriba oder Zriba Village umgezogen.


Zriba

Berberdorf Zriba - Zriba Tunisien


Junge Leute habe ich hier gar nicht gesehen, aber viele ältere Bewohner und einige Mehrgenerationenfamilien. Einige Hauseingänge in diesem Dorf sind schon zugemauert. Die alte Moschee von Zriba Tunisien ist noch gut erhalten- wird aber heute nicht mehr genutzt, da mittlerweile auf der anderen Seite des Gebirgskamms eine neue Moschee errichtet worden ist. Ich bekomme eine Einladung in eine typische Berberwohnung und darf mir auch die Privaträume ansehen. Im Innenhof des Hauses stehen zwei Ziegen, die gerade gefüttert wurden. Dazwischen laufen ein paar Hühner über den Hof und die Großmutter des Hauses kommt gerade aus ihrem Zimmer, um mich zu begrüßen. Man lädt mich zu einem Tee ein und da sage ich natürlich nicht nein.

Bei einer anschließenden Führung durch ihr altes Berberdorf - Zriba Tunisien - zeigen sie mir, wo sie früher gelebt haben. Es ist sehr beeindruckend, durch die alten Gassen zu laufen und einen Blick in die Häuser zu werfen.



Besichtigung

Zriba

Berberdorf Zriba- in der Bildmitte die neue Moschee des Ortes


Die Lage unterhalb des kleinen Berggipfels ist atemberaubend. Die topographische Situation ist hier ähnlich wie beim Berberdorf Takrouna und dem Dorf Jeradou, allesamt in der Nähe gelegen und auf einem Bergrücken. Allerdings finde ich das alte Zriba schöner und sehr ruhig, da nicht viele Touristen diesen Ort besuchen. Er liegt auch malerischer und besticht mit vielen Naturschönheiten. Dafür liegt Takrouna verkehrsgünstiger und kann besser mit anderen Ausflugsmöglichkeiten kombiniert werden. Allerdings waren wir in Takrouna immer sehr damit beschäftigt, kleine Münzen (Eurocent) umzutauschen, die Besucher den Bewohnern als Trinkgeld geben, damit sie in Ruhe den Berg wieder verlassen können....!






Zriba

Hammam Zriba

Moschee und Haltestelle der Louages (Sammeltaxis) in Hammam Zriba


Die Hauptstraße Avenue Habib Bourguiba teilt den Ort Zriba und führt an ihrem westlichen Ende über einen Kreisverkehr nach Süden zum Friedhof und zu den Minen und zu den öffentlichen Thermalbädern des Ortes. In nördlicher Richtung führt die Straße an den Lacroix Electronics Tunisia-Werken wieder zurück auf die C 133, die links nach Zaghouan führt und rechts zurück nach Enfidha. Die Umgebung von Hammam Zriba ist ein Muss für Naturliebhaber und bietet ausgezeichnete Möglichkeiten zum wandern....

Weitere Informationen zum Ort Zriba in Tunesien in der Nähe von Zaghouan finden Sie hier....!


Segermes

Segermes

...antike Ruinenstätte...


Etwa 8 Kilometer von Zriba Village (Luftlinie) und 8 Kilometer von Bou Ficha (über die C 35 in Richtung Zaghouan) entfernt liegt die antike römische Stadt Segermes (arab.: Henchir Harat). Die Zufahrt mit kleiner Parkmöglichkeit liegt direkt gegenüber einem kleinen Bauernhof auf der gegenüberliegenden Straßenseite. Auf die hier teils freilaufenden Hunde sollte man ein Auge werfen. Es bietet sich an, bei dem hier vorgestellten Tourenverlauf....

Weitere Informationen zur römischen Ruinenstätte Segermes in Tunesien finden Sie hier....!


Fotos Berberdorf Zriba











-Anzeige-