TUNESIEN
Sie sind hier: Startseite » Südtunesien » Tataouine

Tataouine

Tataouine




Übersicht

Bir Lahmar



Meine Fahrt nach Tataouine führt mich von Medenine über die GP 19 zuerst nach Bir Lahmar. Immer wieder tauchen in der Ferne die Berge des Dahargebirges auf. Rechts und links der Straße in den Süden Tunesiens sind einige Versuchsstationen für Pflanzenzüchtung zu sehen. Hier werden Pflanzen und Bäume gezüchtet, die eines Tages die Wanderung der Wüste nach Norden stoppen sollen. Tunesien ist führend auf diesem Gebiet nach Israel und Südafrika. Kurz vor Bir Lahmar begrüßt mich ein riesiger Torbogen über der Straße und informiert mich, dass ich soeben im Gouvernorat Tataouine angekommen bin.

Tataouine (Foum Tataouine)

Tataouine


Der kleine Ort Bir Lahmar sieht nicht uninteressant aus mit dem auf der Kreuzung stehenden Uhrenturm. Schon von hier aus führen viele Wege in die Berberdörfer. Nach einigen Kilometern weiter erreiche ich den Ort Tataouine. Auf den ersten Blick eine großzügig angelegte Stadt mit riesigen Straßen. Direkt beim ersten Straßendenkmal liegt auch schon ein neu erbautes modernes Hotel. Die Stadt Tataouine liegt in Südtunesien und hat etwa 60 000 Einwohner. Sie ist die Hauptstadt des gleichnamigen Gouvernorats.


Tor zur Wüste

Tataouine


Die Stadt liegt etwa 525 Kilometer südlich der tunesischen Hauptstadt Tunis. Tatouine wurde während der Zeit des französischen Protektorats gegründet, um den Frieden im Süden des Landes zu sichern. Zeitweilig nannten die Franzosen die Stadt auch Foum Tataouine. Heute wird die Stadt oft auch "la porte du désert" - das Tor zur Wüste - genannt. Der Name Tataouine bedeutet in der Sprache der Berber „Wasserquelle“. Am 27. Juni 1931 schlug in Tataouine ein Meteorit ein, von dem über zwölf Kilogramm Fragmente gefunden wurden.


Festival der Ksour

Tataouine - Festival der Ksour

Bildquelle: Wikipedia - Autor: Wael Ghabara - Lizenz s.u.


Bis 1938 befand sich hier eine berüchtigte französische Strafkolonie der Fremdenlegion. Die Stadt Tataouine liegt etwa 50 km entfernt von Medenine und ca. 130 km südlich von Gabés. Sehr beliebt und weit über die Grenzen von Tataouine bekannt ist das in jedem Jahr stattfindende große Festival der Ksour. Es findet immer in der letzten Märzwoche statt und dauert drei Tage. Unter anderem werden Kamel- und Pferderennen, kriegerische Tänze und Lieder der Umgebung von den teilnehmenden Nomaden und Berbern dargeboten. Unterschiedliche Musikgruppen sorgen für die akustische Untermalung und ein paar Folkloregruppen sorgen mit der Aufführung von Hochzeitstänzen für die Erhaltung und Verbreitung ihrer uralten Traditionen. Die meisten Besucher kommen aus der Umgebung und teilweise sogar von Zarzis, Djerba und Gabes, um diesem kulturellen Höhepunkt beizuwohnen.


Ksar Ouled Soltane

Ksar Ouled Soltane

Biildquelle: Wikipedia - Autor: Asram - Lizenz s.u.


Tataouine ist praktisch die Drehscheibe des Tourismus in Südtunesien. Trotz des Status als wichtiger Punkt einer Rundreise hat der Ort seinen ursprünglichen Charakter und seine ursprüngliche Architektur gewahrt. Die Gegend um Tatouine ist berühmt für seine Ksour aus dem 15. und 16. Jahrhundert, wie z.B. den pittoresken Ksar Ouled Soltane. Auch die Berberdörfer Chenini und Douiret tragen viel zum Charme dieser Gegend bei. Auch der Souk von Tataouine ist sehenswert. Einmal jährlich im März organisiert die Stadt zudem ein Ksar-Fest. Tataouine ist bekannt für seinen malerischen Markt, besonders den Gewürzmarkt, wo man das lebhafte Treiben rund um die Waren gut beobachten kann. Er findet jeden Montag- und Donnerstagvormittag statt.


Berbersiedlungen

Ksar Ezzahra


Zwischen Medenine und Tataouine gibt es zahlreiche Berbersiedlungen mit alten Ghorfas, wie die Berber ihre Getreidespeicher nannten. Mehrere Ghorfas über- und nebeneinander bilden in der Mitte einen Innenhof und heißen Ksar. In Friedenszeiten als Speicher genutzt, wurden die Ksour (Plural von Ksar) im Krieg zum Schutz gegen den Feind wertvoll, da sie durch ihre festungsähnliche Bauweise gut zu verteidigen waren. Als Wohnungen wurden die Ghorfas jedoch nie benutzt. Allerdings wurden in den letzten 10 Jahren etliche dieser Bauwerke renoviert und in kleine Hotels umgewandelt- sehr zur Freude der Touristen. Das nebenstehende Foto zeigt den Ksar Ezzahra.

Weitere Informationen zu den Berberdörfern in Südtunesien finden Sie hier....!





Hotels in Tataouine

Tataouine - Hotel Dakyanus


Mit dem Auto von Djerba oder Zarzis aus ist die Stadt in ca. 2 Stunden zu erreichen. Es gibt mehrere Hotels in der Stadt: Hotel Gazelle mit Restaurant (2 Sterne) in der Innenstadt sowie das Hotel Medina, El Ksour und das Hotel Paix. Außerhalb der Stadt leigen: Hotel Sangho, ein 3 Sterne Hotel (mit Pool) das sich harmonisch in die wunderschöne Landschaft Südtunesiens einfügt, Hotel Dakyanus etwa 6 km außerhalb von Tataouine, ein modernes Haus (mit Pool) im Ghorfa-Stil in Panoramalage über einer kleinen Oase.

Weitere Informationen zu den Berberdörfern im Süden finden Sie hier.....!


Quellennachweis:


Die Fotos "Ksar Ouled Soltane - Autor: Asram" - "Tataouine Festival - Autor: Wael Ghabara" stammen aus der Wikimedia Commons der freien Enzyklopädie Wikipedia und stehen unter der GNU-Lizenz [34 KB] für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar. Die Fotos unterliegen der "Creative Commons" und "Attribution 3.0 Unported" Lizenz, die ich hiermit weitergebe und unter deren Bedingungen diese Dateien veröffentlicht werden.






TOP - HOTEL

Hotel Sangho Privilege Tataouine

Tataouine - Hotel Sangho

Hotel Sangho Privilege Tataouine


Ein interessantes und sehenswertes Hotel in Tataouine ist das Hotel Sangho Privilege Tataouine. Das Hotel liegt am Fuße eines Berges mitten in einem kleinen Tal etwa 3 Kilometer von Tataouine entfernt. Die Farben der Gebäude des Hotels sind ocker wie die Landschaft, in die das Hotel eingebettet ist. Die Zimmer gruppieren sich um einen Swimmingpool, der angesichts der Nähe zur Wüste wie ein Teil des Garten Eden anmutet. Um das Hotel herum wurde ein kleiner Park angelegt.





Hotel Sangho Privilege Tataouine

Tataouine - Hotel Sangho

Hotel Sangho Privilege Tataouine


Ein Rundgang durch die Hotellobby macht deutlich, dass man sich in einem Traditionshotel befindet. Das dokumentieren auch zahlreiche alte Fotos an den Wänden, die u. a. Szenen aus dem Zweiten Weltkrieg - Schauplatz Tunesien - zeigen. Auch die Fremdenlegion und die Machthaber während der Protektoratszeit werden abgebildet. Das Hotel ist ein sehr guter Ausgangspunkt für Besuche der umliegenden Berberdörfer und für eine Tour zur Oase Ksar Ghilane. Ein schöner und ruhiger Platz- auch zum entspannen nach den Besichtigungen.

Adresse:

SANGHO PRIVILEGE TATAOUINE

3200 Tataouine - Tunisie

Telefon: (216) 75 860 102

Fax: (216) 75 862 177

Website: HOTEL SANGHO PRIVILEGE TATAOUINE



Fotos aus Tataouine









-Anzeige-