Museum Zarzis

Oase Zarzis - Archäologisches Museum




Archäologisches Museum

Oase Zarzis - Archäologisches Museum



Etwa 300 Meter hinter der Abzweigung zum Hafen liegt auf der rechten Straßenseite das Archäologische Museum der Stadt Zarzis. Das Museum wurde in einer während der Protektoratszeit errichteten katholischen Kirche der ehemaligen kleinen französischen Gemeinde in der Stadt Zarzis untergebracht. Es lohnt sich, dieses Museum zu besuchen. Die Ausstellung ist liebevoll ausgewählt und gemischt mit den Gegenständen des Alltags vergangener Jahrhunderte.


Notre Dame de la Garde

Oase Zarzis - Archäologisches Museum

Ehemaliger Kirchturm - jetzt mit Kuppel überwölbt


Das Gebäude, in dem sich heute das Archäologische Museum Zarzis befindet, wurde zwischen 1920 - 1930 von zwei Missionaren errichtet: Pater Gabriel Deshay (1864 - 1926) und Pater Deschanels. Die Kirche erhielt den Namen "Notre Dame de la Garde". Der Baustil erinnert an eine dreischiffige Basilika, die in der Form eines griechischen Kreuzes errichtet worden ist. Die Kirche "Notre Dame de la Garde" wurde für die katholischen Bewohner der Stadt Zarzis errichtet, die die Kirche bis zur Unabhängigkeitserklärung des Staates Tunesien in Gebrauch hatten. Der letzte Priester war Pater Immhoff, nach dessen Abreise 1954 die Kirche ihre eigentliche Funktion verlor.


Oase Zarzis - Archäologisches Museum

Hauptportal


In der Zeit danach diente das Gebäude verschiedenen Zwecken, bis es irgendwann nach und nach verfiel. Aufgrund der jetzigen Nutzung als Archäologisches Museum von Zarzis und als ein Platz der kulturellen Begegnung wurde das Gebäude wieder instandgesetzt und restauriert (wo einst der Kirchturm über dem Gebäude thronte, erhebt sich jetzt eine Kuppel) und repräsentiert heute in vorbildlicher Anordnung die Geschichte der Oase Zarzis. Auch ein ethnologischer Bereich ist vorhanden. Das Museum wird zur Zeit (2012) umgebaut und auch die Außenanlagen werden erneuert!


Oase Zarzis - Archäologisches Museum


Das Gelände ist von einer Mauer umgeben und im Außenbereich befinden sich einige Funde aus der Umgebung von Zarzis. Betritt man durch den Haupteingang das Museum, richtet sich der Blick unweigerlich auf ein unter Glas befindliches Modell der antiken Stadt Gigthis (Giktis). Die Ruinen dieser Stadt befinden sich etwa 20 Kilometer vom Fährhafen Djorf (Fähre nach Djerba) entfernt bei der Ortschaft Bou Ghrara am Golf von Bou Ghrara.


Grabstelen

Oase Zarzis - Archäologisches Museum

Grabstelen der archäologischen Stätte Zita


Hier kann sich jeder über die Lage der alten Stadt Gigthis informieren. Des Weiteren sind verschiedene Marmorbüsten und Figuren aus Gigthis, Zita und Praesidium zu sehen. Die Hauptattraktion des Museums jedoch bilden zahlreiche Grabstelen aus der punischen Epoche, die recht anschaulich im Mitteltrakt des Museums in einem nachgestellten Gräberfeld präsentiert werden. Im Februar 1988 wurde auf der Akkara-Halbinsel im Gebiet der antiken römischen Stadt Zita (Zian) eine aufregende Entdeckung gemacht: Über 500 Votive-Stelen aus der Zeit der punischen Besiedelung wurden in einer Vertiefung gefunden. Die Stelen wurden aufrechtstehend in einer Art Open-Air Heiligtum in einer Entfernung von 200 Metern südöstlich des Forums entdeckt.


Oase Zarzis - Archäologisches Museum

Grabstele Museum Zarzis


Die Stelen waren aus Kalkstein gefertigt, der auch heute noch hier in der Gegend vorkommt. Die Relikte befanden sich in einem gut erhaltenen Zustand und zeigten auf den Außenflächen einige für die damalige Zeit bekannte geometrische Muster und Figuren. Einige dieser Zeichnungen (...teils auch Gravierungen) enthalten symbolische Motive der karthagischen Gottheit Tanit. Open-Air Heiligtümer gab es überall in der Punischen Welt u.a. in Salammbo (Karthago), Hadrumetum (Sousse), El Hofra (Stadt Constantine in Algerien) und in Sardinien und Sizilien. Weiterhin wird der Ackerbau, das Handwerk und der Fischfang mit den dazu benötigten Gerätschaften auf vielen Hinweistafeln in der für diesen Landstrich typischen Weise erläutert.


Information:


Öffnungszeiten:


Sommer:
Dienstags - Sonntags von 09.00 - 17.30 Uhr,

Winter:
Dienstags - Sonntags von 09.00 - 16.00 Uhr,

Montags geschlossen;

Adresse:

Sur la route de Zarzis,

Oase Zarzis - Tunisie,

Telefon: 75471496;






TOP - HOTEL

Hotel Odyssée Resort & Thalasso

Hotel Odysée Resort & Thalasso


Das Hotel Odyssee Resort ist ein Vier-Sterne-Hotel im Herzen der Küstenoase Zarzis, gegenüber der magischen Insel Djerba. Diese wunderschöne Hotelanlage ist eine Symphonie aus Farben, Formen und Gerüchen, inmitten eines Palmenhains, direkt am langen Sandstrand. Das Dekor ist eine Kombination aus traditionellem Berberdesign und der prähistorischen Architektur der ersten Bewohner der Region, die noch in Höhlen lebten. Vom Komfort dieser frühmenschlichen Behausungen ist das Hotel Odyssee Resort jedoch meilenweit entfernt. Es herrscht Luxus pur.


Hotel Odysée Resort & Thalasso


Eine riesige Poollandschaft im Zentrum der Anlage, Sonnenterrassen, Wasserfälle,... es fehlt an nichts um eine erholsamen, stressfreien Urlaub zu verbringen. Dazu kommt noch das breite Serviceangebot eines Vier-Sterne-Hotels: Kinderbetreuung, Frisörsalon, Boutiquen, Zeitungskiosk und natürlich ein riesiges Sportangebot. Hier können Sie entspannen, relaxen, die Seele baumeln lassen oder Sie werden im Vital Center Thalgo mit einer Thalassotherapie - Annwendung verwöhnt.


Hotel Odysée Resort & Thalasso


Die Zimmer des Hotel Odyssee Resort sind hell, geräumig und im landestypischen Stil gehalten. Von allen Zimmern hat man einen wundervollen Blick auf das Meer oder den üppigen Garten. Das Odyssee Resort ist nicht nur eine Hotelanlage, es ist auch ein Thalassotherapie-Zentrum. Das Vital Center Thalgo ist in höhlenartigen Grotten untergebracht, und fernab von Stress und Alltag kann man sich hier von Spezialisten verwöhnen lassen.


Hotel Odysée Resort & Thalasso


Am Abend wird in der Disco Calypso für Stimmung und Unterhaltung gesorgt. Die Anlage verfügt über ein exklusives Restaurant, Einkaufs- und Unterhaltungsmöglichkeiten.

Adresse:

HOTEL ODYSSÈE RESORT & THALASSO

B.P. 85

Zone Touristique Zarzis

4173 Souihel - Tunisia

Telefon: (+216) 75705705

Fax: (+216) 75705190 / (+216) 75705634

E-Mail: info@odyseeresort.com

Website: Hotel Odyssee Resort



Fotos Archäologisches Museum Zarzis









-Anzeige-





StartseiteReisetippsLinksLinktippsSitemapGästebuchKontaktImpressumDatenschutzHaftungsausschluss